News

Tischlerei Winkler unterstützt Feuerwehrübung zugunsten Lebenshilfe

Die Freiwillige Feuerwehr Keuschen organisierte am 14.  September eine Atemschutz-Abschnittsübung auf dem Gelände der Tischlerei Winkler GmbH.

An die 100 Feuerwehrmänner bzw. 15 Feuerwehren aus dem Abschnitt Mondsee nahmen an der Atemschutzübung teil, welche von Kommandant Johann Wieser und Atemschutzwart Gerhard Freunberger geleitet wurde.

Für die Abnahme des Gesundheitstests der Teilnehmer war das Rote Kreuz Mondsee vor Ort.

Herr Christian Winkler von der Tischlerei Winkler hat sich bereit erklärt, die Kosten für Jause und Getränke im Rahmen der Übung zu übernehmen. Die dafür eingenommenen Spendengelder von EUR 400,– konnten daher der Tagesstätte der Lebenshilfe Mondsee übergeben werden.

Die Spendenübernahme vor Ort erfolgte durch Herrn Jakob Rettenbacher mit Angela Hager, Gerhard Rindberger und Franz Mairhofer von der Lebenshilfe Mondsee.

 

Allgemein

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.